Image default

Adventskalender ohne Plastik

Ideen für einen Adventskalender ohne Plastik

Wir haben gerade Anfang Oktober, als ich diesen Beitrag hier für Dich verfasse. Weihnachten rückt immer näher, auch wenn das Oktoberwetter irgendwie noch immer nach Spätsommer aussieht, Klimawandel lässt grüßen… Doch zurück zum Thema. Wenn auch du die Vorweihnachtszeit mehr genießt als das Fest selbst, dann findest du in diesem Beitrag einige Gedankenanstöße wie du einen Adventskalender ohne Plastik basteln kannst.

Ob selbstgemacht, oder ob du nachhaltige Kleinigkeiten kaufst und dann in die einzelnen Säcken füllst. Ich denke du kannst dich durch diesen Beitrag inspirieren lassen. Falls du das diesjährige Weihnachtsfest insgesamt nachhaltiger gestalten möchtest, kann ich Dir diese beiden Beiträge ans Herz legen:

Weniger Müll an Weihnachten & Nachhaltige Alternativen zum Weihnachtsbaum

Dieser Beitrag enthält teilweise Affiliate Links*, das sind Empfehlungen für die wir (wenn du das Produkt über diesen Link kaufen solltest) eine kleine Provision. Für Dich ändert sich nix. Es ist quasi eine kleine Wertschätzung für die Erstellung dieses Beitrags bzw. des Blogs.

13 Ideen für einen nachhaltigen Adventskalender (bio, vegan, fairtrade, sozial)

Bevor ich einzelne Ideen aufliste, womit du die Säckchen befüllen kannst, möchte ich Dir fertige Adventskalender vorstellen, die du kaufen kannst. Vielleicht bist du nicht so der Basteltyp, was auch echt nicht schlimm ist, denn mittlerweile gibt es einige tolle Unternehmen, die nachhaltige Produkte / Adventskalender anbieten:

  • Ein skandinavischer Adventskalender zum Aufhängen mit wunderschön illustrierten Kärtchen, Türchen und Glitzer bringt ein bisschen Achtsamkeit in die Vorweihnachtszeit (direkt hier kaufen*)
  • veganer Adventskalender mit Leckereien mit 24 köstlichen Snacks, Süßigkeiten und ausgefallenen Manufaktur-Produkten (gesehen bei foodist)
  • Adventskalender mit 24 leckeren foodloose Bio-Nussriegeln, inkl. der Sorten Spekulatius und Stollen (direkt hier kaufen*)
  • Gepa Adventskalender. Gepa gilt als Pionier des fairen Handels und setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen auf der ganzen Welt ein. Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders steckt fair gehandelte Bio-Schokolade. (gesehen im Gepa Online Shop)
  • Von Boxiland* gibt es tolle verschiedene Adventkalender. Mit einem Kauf unterstützt du die Arbeit von körperlich & geistig benachteiligter Personen. Den veganen Adventskalender 2020 ist unser Favorit (direkt hier online kaufen*)
  • Ein Adventskalender der Hilfsprojekte unterstützt. Der „24 gute Taten“-Adventskalender. Mit deinem Kauf dieses Adventskalender tust du etwas sehr sinnvolles. (gesehen bei 24gutetaten)
  • Adventskalender Adventsome: der Kalender enthält 20 Produkte von Start-ups aus verschiedenen Bereichen wie Food, Drinks, Lifestyle, Papeterie, Wellness und Pflege – dazu gehen vier Spenden an wohltätige Organisationen für Bedürftige, Kinder, Tiere und Umwelt. Die kleinen Präsente wurden in einer Behindertenwerkstatt von Hand verpackt, die Produkte sowie die Verpackung sind überwiegend nachhaltig. (gesehen bei adventsome)
  • Adventskalender der Achtsamkeit. Ein besonderen Adventskalender zum Thema Achtsamkeit entwickelt, mit 24 originellen und einfachen Achtsamkeitsübungen, die dich speziell auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen sollen. (direkt hier kaufen*)
  • Der perfekte Adventskalender für alle die gern kochen. Kleiner Gewürz Adventskalender 2020. Ohne Schokolade, dafür mit vielen bunten Gewürztüten und Vorfreude auf Weihnachten (direkt hier kaufen*)
  • Dieser Adventskalender ist für Sportbegeisterte :). Du bekommst eine ganze Kiste mit 24 einzeln, verpackten Geschenken der Marke HEJ.  Du bekommst gute Snacks mit weniger Zucker. (direkt hier kaufen*)
  • Ein Adventskalender der Naturkosmetikmarke JUNGGLÜCK.  Alle Produkte sind in Braunglas abgefüllt, 100 % vegan und animal friendly. Mit jedem Türchen pflanz du auch gleich einen Baum. (gesehen bei  jungglück)

Plastikfreies Material für den Adventskalender

Für einen Adventskalender ohne Plastik braucht es ein bisschen Material, angenommen du möchtest selber einen basteln. Es eignet sich folgendes:

Ideen für einen Adventskalender ohne Plastik

Jetzt gibt es eine Ladung Inspiration für 24 Kleinigkeiten, die man in den Adventskalender legen kann. Ich hoffe es ist etwas für Dich dabei.

  1. festes Shampoo. Mittlerweile gibt es auch in Drogerien tolle Marken die festes Shampoo anbieten, meist ist es in Pappe verpackt. Achte am besten auf Naturkosmetik, dann kannst du sicher sein dass es auch frei von Mikroplastik ist
  2. festes Duschgel. Wenn es Dir wichtig ist Plastikmüll zu vermeiden ist festes Duschgel bzw. ein schönes Stück Seife ein einfacher & effektiver Weg. Auch hier ist die Auswahl wirklich groß, von Marken die du in der Drogerie findest bis handgemachte Seifen von edlen Manufakturen. Du hast die Qual der Wahl
  3. Gewürze. Am besten besuchst Du einen Unverpackt Laden und füllst in kleine Papiertüten oder kleine Gläser das entsprechende Gewürz ab.
  4. Obst & Nüsse. Mandarinen, Orangen, Mandeln oder Walnüsse.
  5. Kekse. Backe Plätzchen oder leckere Kekse und leg sie in eines der Säckchen.
  6. Wachstücher. Kennst du schon die nachhaltige Alternative zu Frischhalte & Alufolie? Wachstücher gibt es von verschiedenen Herstellern, ob mit Bienenwachs oder in der veganen Variante. Damit kannst du alles abdecken und einwickeln. Es ist abwaschbar und somit wieder verwendbar. Hier kannst du es direkt online kaufen*
  7. Recycling Armband aus Strandmüll. Mit jedem gekauften Armband unterstützt du CleanUps in Südafrika und hilfst somit mit den angeschwemmten Müll aufzusammeln und zu entsorgen. In Handarbeit werden die angespülten Leinen & Seile gereinigt und in individuelle Armbänder verwandelt. Bei uns in Shop wirst du fündig
  8. Plastikmüll Buch. Für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Mit dem Plastikmüll Buch lernen Kinder spielerisch das aktuelle Problem Plastikmüll kennen, sie machen eine Art Ausbildung zum Plastikrebellen. Es geht darum sich bewusst zu machen, wie jedes Kind selbst die Veränderung sein oder anregen kann, die es in der Welt sehen möchte. Hier gehts zum Buch
  9. Erlebnisse. Wie wäre es etwas gemeinsam mit der beschenkten Person zu erleben? Dabei muss es noch nicht einmal Geld kosten. Geht zusammen in ein Restaurant, macht einen gemeinsamen Ausflug in die Umgebung oder in eine neue Stadt. Lass deiner Kreativität freien Lauf.
  10. Gutscheine. Wer mag keine Gutscheine?! Vielleicht für eine Massage, ein selbst gekochtes Essen, Babysitten, einen Tanzkurs usw.
  11. loser Tee. Da trinkt jemand sehr gern Tee? Dann geh in ein Tee Fachgeschäft und suche einen besonderen Tee aus.
  12. Glasstrohhalme. Plastikstrohhalme sind sowas von out und noch dazu ab 2021 verboten. Wie wäre es dann mit einem Upgrade? Stabile Glasstrohhalme made in Germany, die man auch in die Spülmaschine stecken kann? Bei uns im Shop gibt es eine Sonderedition.
  13. Teesieb. Passend zum losen Tee gibt es Teesiebe, aus Edelstahl. Eine schöne Auswahl findest du hier*
  14. hochwertiges Öl. Im Delikatessen Markt in deiner Stadt gibt es sicherlich eine große Auswahl an hochwertigen Ölen zum Kochen.
  15. Traumfänger oder Makramee Ampel. Ein gemütlicher & dekorativer Hingucker. Hier direkt online kaufen*
  16. Holzzahnbürste. Wie wäre es mit nachhaltigen Zahnbürsten aus Holz. Auch die Borsten sind plastikfrei. Wir sind persönlich Fan von der deutschen Marke Hydrophil. Hier direkt online kaufen*
  17. persönlicher Brief. Wann hast du zum letzen Mal einen Brief geschrieben und dich bei der Person bedankt, dass sie in deinem Leben ist? Damit bereitest du sicherlich eine große Freude. Und mal ehrlich persönlicher geht es nicht.
  18. Edelstahl Trinkflasche. Ein Allrounder wenn du plastikfrei & müllreduziert Leben möchtest. Bei uns im Shop gibt es eine Thermos Flasche, die dein Getränk 12 warm / kalt halten kann, es ist spülmaschenfest und du kannst sogar Getränke mit Kohlensäure einfüllen. Hier gehts zur Flasche
  19. Fördermitgliedschaft bei Ozeankind e.V. Du möchtest Umweltbildungsprojekte & Recyclingprojekte für Kinder unterstützen und somit gegen die globale Plastikmüllverschmutzung vorgehen? Dann verschenke eine Fördermitgliedschaft beim Verein Ozeankind e.V.
  20. Bleistifte zum einpflanzen. Ein nachhaltiger Bleistift der mehr kann, wenn er zu klein zum schreiben ist pflanze ihn ein und eine Pflanze wächst daraus. Hier kannst du dir einen Überblick machen*
  21. gemeinsame Zeit. Kostenlos und unbezahlbar.
  22. Rasierhobel. Es ist ein nachhaltiger Rasierer für Damen & Herren, du kannst den Rasierer ewig nutzen, es ist plastikfrei und in verschiedenen Ausführungen zu haben. Hier kannst du dir einen Überblick machen*
  23. Baumschmuck für Weihnachten selbst basteln. Viele Ideen findest du auf Pinterest.
  24. Puzzle. So ein Puzzle lässt sich easy in ein Säckchen packen.

Ich hoffe, dass dir dieser Beitrag gefallen hat und du nun mit vielen Ideen für einen Adventskalender ohne Plastik ausgestattet bist. Ich wünsche Dir schon mal eine wundervolle Vorweihnachtszeit.

 

Werde mit uns zum Plastikrebell® - SHOP NOW:

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Plastik in Kosmetik – Mikroplastik

Marina

Plastik vermeiden – 8 Tipps für weniger Plastik

Micha

5 Fragen an – Halm, Glasstrohhalme aus Berlin

Marina